Wir über uns 

Tierschutzarbeit bei Straßenkatzen e. V.

Der Verein Straßenkatzen e. V. hat gut 50 Mitglieder. Aktive Tierschutzarbeit leistet eine buntgemischte Gruppe von etwa 15 Personen, die Straßenkatzen direkt betreuen. Wir sorgen dafür, dass freilebende Katzen sich nicht unkontrolliert vermehren, indem wir sie einfangen, durch einen Tierarzt kastrieren, impfen und kennzeichnen lassen und in den meisten Fällen in ihr angestammtes Revier zurücksetzen. Jungtiere vermitteln wir an Privatpersonen, verletzte Katzen werden gesund gepflegt.

Im Einzelnen besteht unsere Arbeit aus:
  • der täglichen Versorgung der Tiere: saubermachen, füttern, streicheln, Tierarztbesuchen, Wäsche waschen, Desinfektion etc.;
  • Einfangen der meist scheuen Tiere und Zurücksetzen in ihr Revier;
  • Futterdiensten;
  • Vermittlungsgesprächen und -fahren;
  • Flohmärkten zur Finanzierung von Futter, Streu, Tierarztrechnungen etc., die zu planen und organisieren sind;
  • Verwaltungsarbeit;
  • und vielem anderen mehr.

Wir sind fast alle berufstätig und leisten diese Arbeit ehrenamtlich und in unserer Freizeit.

Es ist unser Anliegen, das Katzenelend im Rahmen unserer Möglichkeiten zu bekämpfen, und wir freuen uns über jede Katze, die NICHT hungern muss, NICHT von Tierfängern für Laborversuche gefangen wird, NICHT verletzt oder krank unbeachtet stirbt. Wir freuen uns erst recht über gesunde Katzen, die die von uns betreuten Futterplätze aufsuchen, über zutrauliche Jungtiere, die ein liebevolles Zuhause bei einer Familie finden, und über die Tiere, die wir wieder hochgepäppelt haben, nachdem wir sie verletzt irgendwo aufgesammelt hatten.

 © Straßenkatzen Heidelberg e.V  
 Home - Wir über uns - Wir suchen - Tiervermittlung - Veranstaltungen
Jahresbericht - Artikel - Formulare - Kontakt - Gästebuch - Links